management.jpg

Bewerbermanagement

"Wenn die so unprofessionell arbeiten, wie sie mit Bewerbern umgehen, will ich da keinen Job."
Dieses Statement verdeutlicht, welchen Stellenwert Sie dem Bewerbermanagement beimessen sollten. Gute Talente erwarten von Unternehmen auf Augenhöhe behandelt zu werden. Ein entscheidender Wettbewerbsvorteil beim “Battle for Talents” ist Schnelligkeit. Bewerber schätzen es, wenn sie zeitnah eine Reaktion auf ihre Bewerbung erhalten. Diese Schnelligkeit wird nicht zuletzt mit der Professionalität des Unternehmens auch in seinen sonstigen Geschäftsprozessen in Verbindung gebracht.

Gerade gute Talente haben oft mehrere “Eisen im Feuer” und das Unternehmen, das schnell, kompetent und flexibel auftritt erhält den Vorzug.

Die fokussierte und zeitnahe Bearbeitung der meistversprechenden Bewerbungen ist wichtiger als die effiziente Bearbeitung aller Bewerbungen. Die frühe Einbindung der Fachabteilungen an zentralen Punkten des Bewerbungsprozesses ist wirksamer als eine falsch gemeinte Entlastung der Mitarbeiter und Linienvorgesetzten. Sonst müssen sie am Ende des Prozesses viele Interviews mit den falschen Bewerbern durchführen.

In zweiter Linie geht es darum, den administrativen Aufwand für die Suche und Gewinnung der besten Talente zu reduzieren. Für viele Unternehmen ist das Bewerbermanagement der Einstieg in das Personalmanagement mittels softwarebasierten Prozessen. Doch gerade hier trennen sich bereits im Ansatz viele Konzepte. Bevor eine Software als unterstützende Maßnahme ausgewählt und eingesetzt wird, müssen die Prozesse definiert und verifiziert werden.

Selbstverständlich können Sie den gesamten Recruitingprozess auch “auslagern”.  Üblicherweise fällt dies unter den Begriff Recruitment Process Outsourcing (RPO). Diese Dienstleistung nehmen Unternehmen in unterschiedlichen Ausprägungen wahr. z.B. innerhalb von Projekten, beim Aufbau neuer Einheiten, um Arbeitsspitzen abzudecken - entweder kontinuierlich oder Projekt- bzw. Zeitabhängig. Unsere Dienstleistungen orientieren sich dabei ausschließlich an Ihren Anforderungen und wir verstehen uns dabei als Teil Ihres HR-Teams, d.h. wir können sowohl nach außen, als auch nach innen wirken so dass Ihre Bewerber, Fachabteilungen und Geschäftspartner keinen Unterschied zu Ihren hauseigenen Leistungen bemerken.

Wir sind in der Lage, Sie kurz- oder langfristig professionell in Teilen oder komplett im Recruitment Process Outsourcing (RPO) nach Ihren Anforderungen und Wünschen zu unterstützen. Selbstverständlich unter Einhaltung aller vertraglichen und gesetzlichen Richtlinien wie z.B. dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).